POLEDANCE

Finde das richtige Pole Level für dich!

Poledance ist eine der trendigsten Sportarten der letzten Jahre. Es eignet sich für jedes Fitnesslevel und jeden Körpertyp. Die Kombination aus Tanz und Workout ist eine einzigartige Möglichkeit an der Körperhaltung und Fitness zu arbeiten.

Im Anfängerkurs startet man mit einfachen Moves, die Einheiten bauen methodisch aufeinander auf. Je höher das Kurslevel desto mehr Akrobatik wird mit ins Spiel kommen, doch steht stets tänzerische Ausführung im Mittelpunkt. Choreographien zu Musik runden das Training an der Pole ab. Poledance ist alles in einem: stark, sexy, weiblich, cool, elegant, herausfordernd. Jede/r kann hier für sich den richtigen Stil finden.

POLE KIDS and POLE TEENS (GIRLS ONLY)

Tanzt du gerne zu aktuellen Pop/Rock & RnB Hits und möchtest das mit Akrobatik an der Pole verbinden? Popstars wie Pink!, Rihanna und Katy Perry haben bereits die Luftartistik für ihre Shows entdeckt und schwingen sich singend durch die Lüfte. Im Pole Teens Kurs starten wir mit einem Jazzdance Warmup und gehen dann direkt an die Pole. Hier lernst du erste Spins und Climbs, Floormoves, sowie Figuren oben an der Stange. Auch schon Kopfüberfiguren. Wir verbinden die gelernten Figuren mit Jazzdance Moves und lernen in jeder Einheit auch eine Choreografie zu aktuellen Songs. Eine coole und energiegeladene Tanzstunde, die viel Krafttraining bietet und richtig viel Spaß macht!

Wähle zwischen Pole Kids 7-10 Jahre und Pole Teens 10-14 Jahre!

Termine: ab Herbst 2017

POLE LEVEL 1

Einsteigerkurs, auch als Schnupperstunde ohne Vorkenntnisse geeignet

Inhalte:

  • Basic Dancemoves
  • Basic Spins
  • Climbs
  • Choreographie

Tricks wie z.b.: Front Hook, Back Hook, Attitude Spin, Sunwheel, Chair Spin, Baby Spin, Hollywood Spin, Tinkerbelle, uvm.

POLE LEVEL 2

Inhalte:

  • Dancemoves + Floorwork
  • weitere Basicspins und Variationen
  • Haltefiguren + Climbing Variationen
  • erste Kopfüberfiguren
  • Choreographie

Tricks wie z.b.: Cross Knee Release, Jazzsplit, Eye Opener, Supergirl, Basic Invert + Variations,  Static V, Crunch Mount, Shouldermount Prep, Butterfly, Gemini, Scorpio, uvm.

POLE LEVEL 3

Inhalte:

  • Dancemoves + Floorwork
  • weitere Basicspins und Variationen
  • Kombinationsspins
  • Haltefiguren + Climbing Variationen
  • weitere Kopfüberfiguren
  • erste Kneehangs und Leghangs
  • Choreographie

Tricks wie z.b.: Cross Knee Release, Jazzsplit, Eye Opener, Supergirl, Basic Invert + Variations,  Static V, Crunch Mount, Shouldermount, Butterfly, Gemini, Scorpio, uvm.

POLE LEVEL 4

Inhalte:

  • komplexe Spinkombinationen, eingesprungene Spins
  • schwierigere Haltefiguren
  • Tricks & Combos
  • Floorwork & Akrobatik
  • Choreographie

Tricks wie z.b.: Cross Ankle Release, Knee Hang/ Leg Hang Variations, Knee Hold, Butterfly Variationen, Jasmine, Cupid, Lover, Pirate, V-Split, Shouldermount Variationen und Kombinationen, Ayesha Variationen (Elbow Grip), Brass Monkey Variationen, Vertikal Spagat, Downsplit, V Split, Handstände, Flips, Drops, Cartwheels, uvm.

POLE LEVEL 5

Inhalte:

  • komplexe Spinkombinationen
  • Big Spins
  • schwierigere Haltefiguren
  • Tricks & Combos
  • Floorwork & Akrobatik
  • Choreographie

Tricks wie z.b.: Princess, Dove, Fish, Ayesha Variationen (Elbow Grip), Brass Monkey Variationen, Halfmoon, Jade, Unterarmstände, Handstände, Flips, Drops, Cartwheels, uvm.

POLE LEVEL 6

Inhalte:

  • komplexe Spinkombinationen
  • Intermediate Tricks mit Advanced Variations
  • fortgeschrittene Tricks & Combos
  • Floorwork + Akrobatik
  • Choreographie

Tricks wie z.b.: Allegra, Marion Amber, Chopsticks, Dragontail Variationen, Ayesha Variationen (Straight Arms) Shouldermount Variationen, Handspring + Variationen, Iron X, Chinese Grip Tricks, Handstände und fortgeschrittene Bodenakrobatik, uvm.

POLE LEVEL 6+/ MASTERCLASS

Vorraussetzungen: Beherrschen der Level 4,5,6 Elemente sowie sehr gutes Choreographieverständnis

Inhalte:

  • Tricks & Combos
  • Wiederholung und Variation einzelner Tricks und Kombis aus Intermediate/ Advanced
  • Profimoves: Powermoves & Splits & Backbends + Variationen
  •  Komplexe Trickskombinationen
  • Komplexe Choreographien, Fortgeschrittene Tanztechnik

SPINNING POLE 1

Wir spielen mit Polemoves und Dynamik an der drehenden Stange. Hier lernst du die Basics wie Spins, Climbs, Seats und einfache Kombinationen. Wir empfehlen zuerst Static Level 2,3 fertigzumachen bevor du an die Spinning Pole gehst, um bereits die Basistechnik zu beherrschen und genügend Kraft zu haben.

Vorraussetzungen: Beherrschen der Static Level 2 & 3 Moves

SPINNING POLE 2

Wir spielen mit Polemoves und Dynamik an der drehenden Stange. Für diesen Kurs brauchst du einige wesentliche Elemente wie Gemini, Scorpio, Butterfly und Jazmine aus dem Static Kurs Level 3 und 4 als Voraussetzung und musst leicht und sicher kopfüber gehen können.

Vorraussetzungen: Beherrschen der Static Level 3 & 4 Moves

Melde dich jetzt gleich an: